Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Umgang mit Krisen im Assetmanagement: Wo geht die Reise hin?

22. Juni 2022, 10:00 bis 15:00 Uhr

BVI Frankfurt, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main

Programm

 

10:00 Uhr

 

Begrüßung

Rudolf Siebel, BVI

 

Modul 1: Auswirkungen auf das Fonds- und Risikomanagement

 

10:05 Uhr

 

 

10:35 Uhr

 

 

 

11:05 Uhr

 

11:15 Uhr

 

 

11:45 Uhr

 

 

12:15 Uhr

 

 

 

 

13:15 Uhr

 

 

13:45 Uhr

 

14:00 Uhr

 

 

14:30 Uhr

 

 

 

 

 

15:00 Uhr

 

 

Umgang mit Krisen im Assetmanagement – eine EU-Perspektive

Prof. Steffen Kern, ESMA

 

Effekte auf das Portfoliomanagement  – am Beispiel der Commerz Real: Wie manage ich einen Hotelfonds während der Coronakrise?

Dean McNamara, Commerz Real

 

Pause

 

BVI-Analyse: Sind Investmentfonds krisenfest?

Peggy Steffen, BVI

 

Global Risk and Compliance Report

Che Sidanius, Refinitiv

 

Mittagspause

 

 

Modul 2: Auswirkungen auf das Personalmanagement

 

Trends im Personalmanagement

N.N., KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Pause

 

Erkenntnisse und Entwicklungen im Arbeitsrecht

Dr. Sascha Morgenroth, Simmons & Simmons

 

Panel-Diskussion  

N.N., KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Dr. Sacha Morgenroth, Simmons & Simmons

Dr. Jörg W. Stotz, HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH

Corinne Klopfer, BNY Mellon Service KAG

 

Anschließendes Get-together 

 

 

 Preise

 

Die Teilnahme kostet 350 Euro für BVI-Mitglieder und 700 Euro für Nicht-Mitglieder, jeweils zzgl. MwSt. Der Kostenbeitrag enthält die Seminarunterlagen. 

  

 

 Zielgruppe

 

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse

■ ■

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

■ ■ ■

Für Teilnehmer mit speziellen Fachkenntnissen

 

 Zielgr

 Bitte beachten

uppe

Die Veranstaltung wird gemäß unserem Hygienekonzept in den Räumen des BVI stattfinden. Wir  bitten Sie um Berücksichtigung.