Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Auswirkungen der Coronakrise auf das Assetmanagement: Wo geht die Reise hin?

14. Dezember 2021, 10:00 bis 16:30 Uhr

per WebEx

ONLINE-FACHTAG AM 14. DEZEMBER 2021

 

Mit diesem Fachtag bieten wir Geschäftsleitern und Führungskräften der Branche eine Plattform, sich über Effekte der Coronakrise auf das Assetmanagement auszutauschen. Wir möchten mit den Teilnehmern diskutieren, welche Herausforderungen und Chancen sich in der Krise ergaben und welche Erkenntnisse die Fondsbranche in der gesamten Wertschöpfungskette daraus gewinnen konnte. Im Fokus stehen die Auswirkungen auf das Fonds- und Risikomanagement, das Personalmanagement sowie auf neue Technologien.

_

Programm

 

10:00 Uhr

Begrüßung

Rudolf Siebel, BVI

 

 

Modul 1: Auswirkungen auf das Fonds- und Risikomanagement

 

10:05 Uhr

Auswirkungen auf die Finanzstabilität

N.N.

 

10:35 Uhr

Effekte auf das Assetmanagement aus Sicht einer KVG

Heiko Szczodrowski, Commerz Real AG

 

11:05 Uhr

Pause

 

11:15 Uhr

Auswirkungen auf Abstimmungen in Hauptversammlungen

Dr. Vanda Rothacker, Union Investment Institutional GmbH

 

11:45 Uhr

Global Risk and Compliance Report 2021

Che Sidanius, Refinitiv

 

12:15 Uhr

Pause

 

 

Modul 2: Auswirkungen auf das Personalmanagement

 

13:15 Uhr

Trends im Personalmanagement

Michaela Megele, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

13:45 Uhr

Erkenntnisse und Entwicklungen im Arbeitsrecht

Dr. Sascha Morgenroth, Simmons & Simmons

 

14:15 Uhr

Panel-Diskussion  

Birgit Ludwig, BlackRock

Michaela Megele, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Dr. Sacha Morgenroth, Simmons & Simmons

Dr. Jörg W. Stotz, HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH

 

14:45 Uhr

Pause

 

 

Modul 3: Auswirkungen auf neue Technologien

 

15:00 Uhr

Digitalisierung im Vertrieb

Impulsvorträge: Mit anschschließenden Diskussionen

Christian Bimüller, BlackRock

Dr. Rene Fischer, OliverWyman

Sebastian Hasenack, DJE Kapital AG

 

 

ca. 16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 Preise

 

Die Teilnahme kostet 350 Euro für BVI-Mitglieder und 700 Euro für Nicht-Mitglieder, jeweils zzgl. MwSt. Der Kostenbeitrag enthält die Seminarunterlagen. 

  

 

 Zielgruppe

 

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse

■ ■

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

■ ■ ■

Für Teilnehmer mit speziellen Fachkenntnissen

 

 

 

 

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite empfehlen:
Auswirkungen der Coronakrise auf das Assetmanagement: Wo geht die Reise hin? - BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

*Pflichtangaben

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird der BVI die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung einer Seite im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird der BVI  die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.