Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Facts, Funds and Food Taylor Wessing: DORA-Regulation and its impact on asset managers

20. Oktober 2021, 12:00 bis 14:00 Uhr

FACTS, FUNDS AND FOOD ONLINE

 

Mit dieser Online-Veranstaltung in englischer Sprache informieren wir Sie über den EU-Vorschlag einer Verordnung über die sogenannte Betriebsstabilität digitaler Systeme im Finanzsektor.

 

The publication of the proposal for the Digital Operational Resilience Act (DORA) in September 2020 has been a clear signal for the financial services industry that the topic of digital operational resilience will be a key focus area of EU regulators in the years to come. Aiming to bring sector specific requirements onto a higher legislative footing, DORA would create a harmonized regulatory framework for the management of Information and communications technology (ICT) risks, including for asset management companies operating under the UCITS and AIFMD framework.

 

Nevertheless, what impact DORA will have on existing national ICT-related requirements applicable to asset managers, what compliance challenges asset management firms will face (especially when it comes to relations with third party service providers), and how the requirements compare to the post-Brexit operational framework in the UK are just some of many questions that are still to be answered.

 

Dr. Verena Ritter-Döring, Clare Reynolds and Miroslav Djuric LL.M. from Frankfurt and London offices of Taylor Wessing will provide an overview of proposed regulatory requirements and will address some relevant practical challenges that EU-based asset managers may face in the process of bringing their business in line with the forthcoming EU regulatory framework on digital operational resilience.

 

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos.

 

Programmablauf

 

12:00 Uhr

 

 

 

 

12:45 Uhr 

 

- DORA in a nutshell

- Existing national framework on IT requirements vs DORA: Key changes for asset managers

-The parallel regulatory developments in the UK: key consideration points for European asset managers operating in the UK or relying on UK based service providers

  

Diskussion

 

Referenten: Dr. Verena Ritter-Döring, Clare Reynolds and Miroslav Djuric LL.M. from Frankfurt and London offices of Taylor Wessing

 

Zielgruppe

 

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse

■ ■

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

■ ■ ■

Für Teilnehmer mit speziellen Fachkenntnissen

  

Der BVI bietet mit dieser Veranstaltungsreihe seinen Mitgliedern eine Plattform, aktuelle Themen zu präsentieren und Informationen auszutauschen. Für den Inhalt der Veranstaltung ist die vortragende Gesellschaft verantwortlich.

                              

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite empfehlen:
Facts, Funds and Food Taylor Wessing: DORA-Regulation and its impact on asset managers - BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

*Pflichtangaben

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird der BVI die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung einer Seite im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird der BVI  die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.