Zusatztermin BVI-WEBINAR Wertpapierfinanzierungsverordnung: Neue Meldepflicht für KVGs

28. April 2020, 10:30 bis 11:30 Uhr

 

WEBINAR

 

Nur für BVI-Mitglieder

 

Gemäß der EU-Wertpapierfinanizierungsverordnung (Securities Financing Transactions Regulation, SFTR) müssen alle in einem Investmentvermögen vereinbarten Wertpapierfinanzierungsgeschäfte analog dem EMIR-Meldewesen an ein EU-Transaktionsregister gemeldet werden. KVGs und Asset Manager müssen ab dem 11. Oktober 2020 die SFTR-Geschäfte an ein Transaktionsregister melden. Die ESMA hat im Januar 2020 umfangreiche Leitlinien zum neuen Meldewesen veröffentlicht.

 

Im Webinar möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Meldepflichten für KVGs/ Asset Manager geben sowie über die aktuellen Herausforderungen zum Meldewesen informieren.

 

 

 

 Zielgruppe

 

Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse

■ ■

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

■ ■ ■

Für Teilnehmer mit speziellen Fachkenntnissen

  

   

 

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite empfehlen:
Zusatztermin BVI-WEBINAR Wertpapierfinanzierungsverordnung: Neue Meldepflicht für KVGs - BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

*Pflichtangaben

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird der BVI die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung einer Seite im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird der BVI  die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.