BVI Fund Operations Konferenz

31. März 2020

Kap Europa
Osloer Straße 5
Frankfurt

JETZT ANMELDEN!  

 

Die BVI Fund Operations Konferenz informiert Sie am 31. März 2020 im Kap Europa über die Trends in der Wertpapier- und Fondsbranche - mit mehr als 40 Vorträgen in parallelen Vortragssträngen.

 

  • Strang I: Trading und Reporting
  • Strang II: Nachhaltigkeit und Innovation
  • Strang III: PRAXISFORUM DEPOTBANKEN
  • Strang IV: PRAXISFORUM CYBERSICHERHEIT

 

Volker Kozok, Cybersicherheitsexperte im Bundesministerium der Verteidigung, wird im Eröffnungsvortrag die Wahrnehmung von Cyber-Risiken und die Bedrohungen für Wirtschaft und Politik darstellen.

 

Weitere Referenten sind u.a.

  • Nikolay Arnaudov, ESMA
  • Dr. Jens Gampe, BaFin
  • Stephan Wolf, GLEIF

 

Es erwarten Sie darüber hinaus interessante Vorträge u.a. zu Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Informationssicherheit, Finanzmarktdaten, Trading, Aufsichts- und Anlegerreporting, Immobilienmanagement und Verwahrstellenthemen.

 

Die Veranstaltung bietet mehr als 30 Ausstellern eine Plattform für ihre Produkte und Leistungen.

 

 

 

  

 

 

   

 

 

 

 

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite empfehlen:
BVI Fund Operations Konferenz - BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

*Pflichtangaben

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird der BVI die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung einer Seite im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird der BVI  die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.